Logbuch

Unser erster Urlaub auf Usedom
Der Urlaub bei Käptn Karl war einfach genial und erholsam es hat uns sehr gefreut Tom und seine Frau kennen zu lernen. Die Ausstattung war bei Major Tom für uns, wir waren zu zweit, sehr gut. Ruhe u...
Montag, 20. Mai 2019
Frühlingshauch auf Usedom
Lieber Käptn Karl, deine Kajüte ist große Klasse. Wir haben unseren Kurzurlaub sehr genossen und werden uns deine Adresse für nochmalige Besuche auf Usedom gern vormerken. Eine winzige Anregung (f...
Donnerstag, 21. Februar 2019
Wunderbar
Ich war mit Ch. Schad über Silvester bei Euch. Top, es hat uns sehr gut gefallen. Auch mit zwei Rollstühlen konnten wir uns gut arrangieren. Immer wieder gerne. Dankeschön Jan Elbracht
Montag, 07. Januar 2019

Tanze Samba mit mir!

Wenn Käpt'n Karl links herum tanzt, schraubt sich sein Holzbein raus!

Das mit dem Holzbein ist ein Gerücht. Die Gefahr besteht ja  nur beim Wiener Walzer, aber da wird dem Käpt'n eh' schwindelig. Karl versucht es lieber Lateinamerikanisch.

TreppeDer Käpt'n wollte so gerne Samba tanzen. Er ist als leidenschaft-licher Tänzer in den Spelunken auf der ganzen Welt bekannt. Aber mit dem richtigen Fuß anzufangen, das ist ihm immer schwer gefallen.

Bis ihm sein Bootsbauer eine Samba-Treppe für seine Brücke gebaut hat.

Wenn er jetzt mit dem falschen Fuß anfängt, dann fällt er sowas von aufs Maul, dass er das nicht mehr vergisst. Seitdem haben die Damen keine blauen Zehen mehr. 

 

Treppe von obenNur nach vier Grog und bei Windstärke 8 krabbelt Käpt'n Karl jetzt lieber rückwärts von der Brücke runter.

Aber das sehen die Damen am Festland ja nicht.