Logbuch

Erholung pur
Wir haben 3 Wochen in der Kajütte von Käpt'n Karl verbracht. Der Blick vom oberen Zimmer unserer Leichtmatrosin war einfach traumhaft und man hört absolut nichts.Erholung vorprogrammiert... Di...
Dienstag, 03. Oktober 2017
Erholsamer Urlaub
Wir haben eine Woche in der sehr schönen Kajüte Major Tom verbracht. In der kleinen Ferienwohnung in ruhiger und grüner Lage fühlten wir uns gleich wohl und fanden ausreichend Erholung. Das Haus i...
Sonntag, 27. August 2017
Wohlfühlen leicht gemacht
Bei Käpt'n Karl heißt es Wohlfühlen leicht gemacht! An viele kleine Details wurde gedacht: drinnen macht z.B. die Kombination verschiedener Materialien den Unterschied zu anderen Unterkünfte...
Montag, 07. August 2017

Tanze Samba mit mir!

Wenn Käpt'n Karl links herum tanzt, schraubt sich sein Holzbein raus!

Das mit dem Holzbein ist ein Gerücht. Die Gefahr besteht ja  nur beim Wiener Walzer, aber da wird dem Käpt'n eh' schwindelig. Karl versucht es lieber Lateinamerikanisch.

TreppeDer Käpt'n wollte so gerne Samba tanzen. Er ist als leidenschaft-licher Tänzer in den Spelunken auf der ganzen Welt bekannt. Aber mit dem richtigen Fuß anzufangen, das ist ihm immer schwer gefallen.

Bis ihm sein Bootsbauer eine Samba-Treppe für seine Brücke gebaut hat.

Wenn er jetzt mit dem falschen Fuß anfängt, dann fällt er sowas von aufs Maul, dass er das nicht mehr vergisst. Seitdem haben die Damen keine blauen Zehen mehr. 

 

Treppe von obenNur nach vier Grog und bei Windstärke 8 krabbelt Käpt'n Karl jetzt lieber rückwärts von der Brücke runter.

Aber das sehen die Damen am Festland ja nicht.