Logbuch

Wir genießen noch in vollen Zügen...
Wir haben Major Tom gebucht und sind im Vorfeld sehr gut betreut worden. Bei der Ankunft von Käptain Albrecht ebenso und auch mit guten Tipps versorgt worden. Die Kombüse ist gut ausgestattet und in...
Mittwoch, 20. Juni 2018
schön war`s
Auf der Suche nach etwas Besonderem sind wir bei Käpt`n Karl fündig geworden und können auf 10 wunderbare Urlaubstage an Bord zurückblicken. Lage, Ausstattung & Organisation im Vorfeld sind e...
Mittwoch, 20. Juni 2018
Erholung pur
Wir haben 3 Wochen in der Kajütte von Käpt'n Karl verbracht. Der Blick vom oberen Zimmer unserer Leichtmatrosin war einfach traumhaft und man hört absolut nichts.Erholung vorprogrammiert... Di...
Dienstag, 03. Oktober 2017

Windmaschinen

Jedes Kind fragt sich, wo kommt eigentlich der Wind her?

Na klar, wenn Käpt'n Karl die Segel setzt, um über das 'Baltische Meer', also die Ostsee zu schippern, kann es ihm nicht schnell genug gehen. Deshalb haben sich die Kapitäne auf der Ostsee zusammen getan und lassen überall Windmaschinen aufstellen. Ganz Mecklenburg-Vorpommern ist schon voll davon.

Inzwischen, weil es den Kapitänen immer noch nicht genug Schub gegeben hat, baut man sogar Windräder mitten ins Meer. Wenn die Kabel fertig sind, was ja wohl noch etwas dauert, dann wird die Geschwindigkeit der Schiffe noch mehr zunehmen. Das ist gut für Handel und Tourismus. Also: nicht meckern über Windmaschinen. Ist eine gute Sache.